Arbeitsgerüste nach Flächenmaß

Arbeitsgerüste nach Flächenmaß

Bei der Abrechnung von Arbeitsgerüsten nach Flächenmaß wird nach Abschnitt 5.2.1 und 5.3.1 die Länge des Gerüstes in der größten horizontalen Abwicklung der eingerüsteten Fläche gerechnet. Die Rücksprünge unterbrechen die wandseitige Gerüstflucht (Belagkante) und sind daher zu berücksichtigen.

Aufmaßlänge Gerüst:
La = L1 + 2 x L3 + L4 + 2 x L5 + L6 + L7

Die Höhe wird von der Standfläche der Gerüste bis zur höchsten Stelle der eingerüsteten Flächegerechnet.

Abb. 1:
Beispiel 1, Abrechnung nach Flächenmaß, Einrüstung teilweise auf Kragplatte