Stundenlohn

Mehr als ein Stundenlohn – Ihr Verdienst als Gerüstbauer

Was verdienen Gerüstbauer? Aus unserer Sicht vor allem Respekt und Anerkennung, denn ohne den Gerüstbau würde so einiges fehlen. Auf den modernen Hausbau, die Konstruktion und Instandhaltung von Brücken, lebensrettende Fluchttreppen und sogar auf die Tribünen bei Open-Air-Konzerte müssten wir verzichten, gäbe es unser Berufsfeld nicht. Werden Sie als Gerüstbauer aber auch fair entlohnt?

Ein besonderer Menschenschlag

Sind Sie fit, schweres Stahlgestänge in luftiger Höhe oder an Wolkenkratzern zu montieren? Trauen Sie sich zu, die Verantwortung zu übernehmen, damit bei Abrissarbeiten vorbeilaufende Passanten sicher vor herabfallenden Steinen geschützt sind? Haben sie die Stärke und Kondition, Gerüstbaumaterial notfalls von Hand zu einem entlegenen Denkmal zu tragen?

Mit solchen und ähnlichen Herausforderungen sehen sich Gerüstbauer jeden Tag aufs Neue konfrontiert. Es ist eine schwere, ehrliche und abwechslungsreiche Arbeit, bei der Sie jeden Abend wissen, was Sie geleistet haben. Wer engagiert ist, wird im Gerüstbau seinen Traumberuf finden.

Natürlich erwarten Sie für Ihren Fleiß auch einen fairen Stundenlohn, das versteht sich von selbst. Bei der Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH sehen wir das genauso und werden Sie mit den Löhnen erstaunen, die wir zu zahlen bereit sind.

Verdienst ist mehr als nur Stundenlohn

Bezahlung nach Wunsch – mit dieser Aktion sorgen wir seit 2016 für viel Aufsehen, denn Mitarbeiter dürfen bei uns bei der Höhe ihres Einkommens mitreden. Wir treten damit dem Gerücht entgegen, dass in unserer Branche immer nur der Mindestlohn gezahlt werde. Diesem Gerücht lässt sich schon dadurch beikommen, wenn Sie sich den Ecklohn der Gerüstbauer anschauen.

Der Ecklohn ist der Tariflohn, den Sie als Facharbeiter nach einer zweijährigen Tätigkeit verdienen. Er ist also so etwas wie der zu erwartende Verdienst ohne Zusatzleistungen, nachdem Sie sich als Gerüstbauer in einem Unternehmen bewiesen haben.

Der Gesetzliche Mindestlohn im Gerüstbauerhandwerk betrug Anfang 2019 genau 11,35 Euro. Zum Überleben mag dieser reichen, große Sprünge macht damit jedoch niemand. Der Ecklohn für Gerüstbauer in Deutschland betrug zum gleichen Zeitpunkt 16,27 Euro. Er liegt damit rund 43 Prozent über dem Verdienst auf Basis des Mindestlohns. Doch wir finden, Sie verdienen mehr.

Verdienst mit Wunsch-Stundenlohn

Niemand kann es sich leisten, Geld aus dem Fenster hinauszuwerfen, auch wir nicht. Wir sind aber der Meinung, Engagement, Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, gute Ideen und ein gesunder Lebensstil sollten über den Stundenlohn hinaus honoriert werden.

2016 fingen wir damit an, über neue Konzepte beim Verdienst unserer Gerüstbauer nachzudenken. Seither machen unsere Mitarbeiter beim Prinzip „Bezahlung nach Wunsch“ mit. Der Verdienst richtet sich dann nach den eigenen Ideen und Engagement. Wer auf Arbeitsschutzmaßnahmen achtet, für Sauberkeit der Fahrzeuge sorgt oder ohne Raucherpausen auskommt, bei dem steht am Monatsende mehr auf der Gehaltsabrechnung. Mitdenken zahlt sich aus.

Fairness durch Prämien und Zusatzleistungen

Der Wunsch-Stundenlohn ist ein großer Schritt in Richtung Fairness für alle Gerüstbauer. Mit dem Gewähren zahlreicher Zusatzleistungen kommen wir unseren Mitarbeitern noch weiter entgegen. Freiwillige Zusatzleistungen gewähren wir unter anderem als

  • Einmalige Umzugspauschale
  • Nichtraucherbonus
  • Gesundheitsbonus für geringe Fehlzeiten
  • Bonustage für Vorsorgeuntersuchungen
  • Bonus-Urlaubstage
  • Monatliche vermögenswirksame Leistungen
  • Weiterbildungsmaßnahmen
  • Zuzahlung für Krippen- oder Kindergartenplatz
  • Ganzjährig kostenloses Mineralwasser am Arbeitsplatz
  • Prämien für Verbesserungsvorschläge
  • Vermittlungsprämien für neue Mitarbeiter

Wie Sie sehen, ist der Stundenlohn nur eine Komponente in einem fairen Vergütungssystem und wir sind stolz darauf, über den Verdienst hinaus mit jedem unserer Mitarbeiter auf Augenhöhe umzugehen.

Persönliche und finanzielle Wertschätzung als Grundlage guter Arbeit

Uns sind unsere Mitarbeiter extrem wichtig. Sie bilden das tragende Fundament unseres Unternehmens. Wir haben stets ein offenes Ohr, nehmen sowohl Anregungen wie auch Probleme ernst und vergüten über den Tarif-Stundenlohn hinaus.

Wer als Gerüstbauer bei der Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH am Jahresende seine Einkünfte zusammenrechnet, darf sich freuen. Bei uns bekommt jeder Mitarbeiter einen umgerechneten Stundenlohn, der über der 20-Euro-Grenze liegt. Wir sehen darin die Wertschätzung unserer Mitarbeiter und sichern damit die Qualität unserer Leistung.

Sind Sie an einem Arbeitsplatz mit gutem Verdienst interessiert, bei dem Sie auch als Mensch zählen? Dann melden Sie sich bei uns. Gerne ganz formlos. Lassen Sie uns noch heute über Ihre Zukunft sprechen, dann arbeiten wir vielleicht schon bald zusammen.

Sprechen Sie uns gleich an. Wir freuen uns auf Sie.